Hotelbedarfsanalyse

Agenda

  • Eignerstrategie
  • Standort
  • Hotelbedarfsanalyse
  • Hotelkonzept
  • Hotelbetreiber
  • Betreibervertrag

Marktcheck

Eine Hotelbedarfsanalyse beurteilt u.a.

  • Marktanalyse
  • Wettbewerbsanalyse
  • Hotelangebot
  • Hotelnachfrage
  • Konjunkturelle Bedarfsabhängigkeit
  • Hoteltrends
  • weitere Faktoren

Standort-Quickcheck

Eine Kurzbeurteilung des (Mikro-)Standorts kann durch Beantwortung folgender Fragen erfolgen:

  • Lage, Erreichbarkeit und Standortattraktivität
  • Grundstück in Grösse, Formung und Ausnützung
  • Sichtbarkeit der künftigen Hotelbaute als Werbeträger

Detailstudien

Themen einer Detail-Standort- und Marktanalyse im Sinne einer sog. „Hotelbedarfsanalyse“ sind:

  1. Eignerstrategie als Ausgangslage [» siehe Hotelinvestment/Eignerstrategie]
  2. Marktanalyse [» siehe Marktcheck oben]
  3. Wettbewerbsanalyse [» siehe Marktcheck oben]
  4. Standortanalyse
  5. oekonomische Rahmenbedingungen der Standort-Stadt
  6. örtliche Sonderkonjunkturen (zB Weltausstellung, Expo, Gartenmesse, Olympiade, Tennisturniere, Ausbau Skiarena uam)
  7. Hotelkonzept (Grobkonzept) [» siehe Hotelkonzept]
  8. Investitionsschätzung
  9. Projektpläne (Funktionalitätskontrolle der Betriebsabläufe) / Raumprogramm
  10. Betreiberanforderungen [» siehe Hotelbetreiber]
    • Erfahrung und Bonität
    • Betreibervertrag (Pacht (Fixpacht?), Managementvertrag und/oder Franchising)
  11. Businessplan (Wirtschaftlichkeitsvorausschau)
  12. Benchmarks (Vergleichswerte ähnlicher Objekte)

Tipp

Grosse nationale, internationale und Ketten-Betreibergesellschaften, aber auch Hotelfinanzierer, möchten obgenannte Fragestellungen beantwortet haben, um auf eine nähere Prüfung

Drucken / Weiterempfehlen: