Hotelimmobilie als Betreiberimmobilie

Wie bei jeder Immobilie basiert der wirtschaftliche Erfolg auf der Standortwahl. Entscheidend ist wie man im Immobilienbereich so schön feststellt:

Die Lage, die Lage und nochmals die Lage.

Die Hotelimmobilie stellt nicht nur Nutzfläche zur Verfügung, sondern bietet als Betreiberimmobilie dem sie nutzenden Dienstleistungsbetrieb (Betreiber) die Möglichkeit seinen Kunden (Gästen) eine Vielzahl von Dienstleistungen und Services anzubieten.

Der Erfolg einer Hotelimmobilie hängt damit nicht nur von der Standortwahl, sondern zusätzlich vom möglichen Dienstleistungsangebot und von der Betreiberqualität (Branchen- und Management-Erfahrungen) ab.

Weiterführende Informationen: Betreiberimmobilien

» Betreiberimmobilien allgemein

» Finanzierung von Betreiberimmobilien

» Betreiberimmobilien und Steuern

Drucken / Weiterempfehlen: